Garantiefonds

Der HLE Euro-Garant 80 Flex

Für Anleger, die ein ausgewogenes Verhältnis von Renditechancen bei steigenden Aktienkursen und ein reduziertes Verlustrisiko bei sinkenden Kursverläufen wünschen, ist der HLE Euro-Garant 80 Flex die richtige Wahl. Ziel des Fonds ist es, langfristiges Kapitalwachstum durch Anlage in ein Portfolio aus Aktien des Euro-Stoxx-50-Index, in Euro-denominierte kurzfristige Wertpapiere, kurzfristige Finanzmarktinstrumente, Geldmarktinstrumente und Einlagen bei Kreditinstituten zu erzielen.

Die Höchststandsgarantie

Die Höchststandsgarantie des Garantiefonds beträgt 80 Prozent des jemals erreichten höchsten Rücknahmepreises des Fonds. Dies macht sich insbesondere in Abwärtsbewegungen bezahlt, weil dadurch einmal erzielte Gewinne gesichert und Verlustrisiken begrenzt werden. In Aufwärtsbewegungen wird selbstverständlich das Garantieniveau mit jedem erreichten Höchststand nachgezogen, sodass Sie sicher sein können, dass Sie zu jeder Zeit mindestens 80 Prozent Ihrer Anlagebeiträge im Fonds garantiert haben.

In den Garantiefonds HLE Euro-Garant 80 Flex können Sie im Rahmen der fondsgebundenen Rentenversicherungen der Heidelberger Leben investieren. Das derzeitige Garantielevel Ihres Fonds können Sie dem Morningstar-Fondsfactsheet entnehmen.

5R-Fondsangebot

Auswahl aus über 40 qualitätsgeprüften Investmentfonds

Mehr erfahren

Vorsorgeportfolios

HLE Active Managed Portfolios wählbar nach Anlegertypvarianten: konservativ, ausgewogen, dynamisch

 

Mehr erfahren

Garantiefonds

Fondsbasierte flexible Vorsorge, kombiniert mit garantierter Sicherheit durch Höchststandsgarantie

 

Mehr erfahren

Anlegertypen

Hilfestellung zur Einzelfondsauswahl

 

 

Mehr erfahren

Die Heidelberger Lebensversicherung AG, gegründet 1991, ist Spezialist für Alters-, Hinterbliebenen- und Risikovorsorge mit Schwerpunkt auf fondsgebundenen Lösungen. Knapp 264.000 Kunden haben der Heidelberger Leben, Stand Ende 2017, insgesamt gut 530.000 Versicherungsverträge anvertraut. Das Unternehmen verwaltete dabei ein Vermögen in Höhe von rund 9,2 Milliarden Euro.

2014 hat die Heidelberger Lebensversicherung das Neugeschäft eingestellt und konzentriert sich als Teil der Viridium Gruppe, des führenden Spezialisten für das externe Bestandsmanagement im Lebensversicherungsbereich – ausschließlich auf die Anforderungen ihrer bestehenden Kunden.