Grundsätze unseres Beschwerdemanagements

Ihr Anliegen ist uns wichtig

Sie haben uns Ihre Altersvorsorge und die Absicherung Ihrer Lebensrisiken anvertraut. Wir sind uns dieser Verantwortung bewusst und nehmen Ihre Kritik sehr ernst.

Sollten Sie im Zusammenhang mit Ihrem Versicherungsvertrag, Ihrem Versicherungsschutz oder unserer Betreuung eine Beschwerde haben, so haben Sie folgende Möglichkeiten und Anlaufstellen, um dies zu adressieren.

Das Beschwerdemanagement der Heidelberger Leben

Unser Team kümmert sich persönlich um Ihre Beschwerde und ist bestrebt, Ihr Anliegen zu Ihrer vollen Zufriedenheit zu lösen.

Ihr Anliegen wird schnellstmöglich bearbeitet!

Unser Ziel ist es, Ihr Anliegen innerhalb von fünf Arbeitstagen zu prüfen und abschließend zu bearbeiten. Sollte dies nicht möglich sein, informieren wir Sie über das weitere Vorgehen und den Zeitpunkt einer abschließenden Bearbeitung Ihrer Beschwerde. Die Bearbeitungsfrist kann unter besonderen Voraussetzungen auf bis zu 20 Arbeitstage ab Eingang der Beschwerde in unserem Unternehmen verlängert werden.

Etwas anderes gilt, wenn Sie bzw. der Einreicher der Beschwerde (wie z.B. ein Anwalt oder Ihr Versicherungsberater) eine Bearbeitungsfrist vorgibt. Dann ist diese durch uns einzuhalten oder wenn dies nicht möglich ist, durch eine schriftliche Information entsprechend zu verlängern.

Selbstverständlich erläutern wir Ihnen verständlich und umfassend das Ergebnis unserer Beschwerdeprüfung. Für weitere Fragen stehen wir Ihnen auch gerne im Anschluss daran zur Verfügung.

Wir benötigen folgende Informationen

Damit wir Ihr Anliegen schnell und umfassend bearbeiten können, bitten wir um folgende Angaben:

  • Name
  • Adresse
  • Telefon/Fax
  • E-Mail-Adresse
  • Versicherungsnummer
  • Ihr Anliegen

So treten Sie mit uns in Kontakt

Heidelberger Lebensversicherung AG
Beschwerdemanagement
Im Breitspiel 2-4
69126 Heidelberg

Tel: 06221 / 872 - 2560
Fax: 06221 / 872 - 2902
E-Mail: beschwerdemanagement(at)heidelberger-leben.de

 

Welche anderen Anlaufstellen haben Sie?

Sollten Sie mit dem Ergebnis unserer Beschwerdebearbeitung nicht vollständig zufrieden sein, können Sie sich an folgende weitere Stellen wenden:

Ombudsmann

Wir sind daran interessiert, Ihr Anliegen einvernehmlich zu klären und bestehende Fehlannahmen auszuräumen. 

Sollte dies einmal nicht gelingen, kann Ihnen der Ombudsmann helfen. 

Da die Heidelberger Lebensversicherung AG Mitglied im Versicherungsombudsmann e. V. ist, können Sie sich an ihn als eine neutrale, unabhängige und kostenfrei arbeitende Schlichtungsstelle wenden.

So können Sie mit dem Ombudsmann in Kontakt treten: 

Versicherungsombudsmann e. V.
Postfach 080632
10006 Berlin

Tel.: 0800 / 369 - 6000
Fax.: 0800 / 369 - 9000
E-Mail:  beschwerde(at)versicherungsombudsmann.de

Weitere Informationen zum Beschwerdeverfahren finden Sie unter www.versicherungsombudsmann.de

BaFin: Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht

Eine weitere Stelle, bei der Sie Ihre Beschwerde einreichen können, ist die BaFin. Zu ihren Aufgaben gehört es, Missständen in den beaufsichtigten Unternehmen entgegen zu wirken.

Bitte richten Sie Ihre Beschwerde an die BaFin in schriftlicher Form. Das ist der beste Weg, da Versicherer in der Regel eine schriftliche Darstellung des Sachverhaltes sowie Kopien der wesentlichen Unterlagen benötigen.

Bitte schicken Sie Ihre Beschwerde an folgende Adresse:

Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht
Graurheindorfer Straße 108
53117 Bonn

Telefon: +49 (0) 228 / 4108 - 0
Fax: + 49 (0) 228 / 4108 - 1550
E-Mail:  poststelle(at)bafin.de

Weitere Informationen zum Beschwerdeverfahren finden Sie unter www.bafin.de.

 
 

 
 

Ihre Nachricht an unser Beschwerdemanagement

Ihr Vertrag
Bitte teilen Sie uns mit aufgrund welches Vertrages bei Ihnen eine Unklarheit oder Beschwerde entstanden ist.
Ihre bevorzugte Art der Kontaktaufnahme
Ihre persönlichen Daten
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Die mit einem (*) markierten Angaben sind Pflichtfelder.
Von den mit (**) markierten Angaben ist das Pflicht, welches oben als bevorzugte Kontaktauswahl ausgewählt wurde.