Heidelberger Lebensversicherung AG

Die Heidelberger Lebensversicherung AG ist Spezialist für Alters-, Hinterbliebenen- und Risikovorsorge mit Schwerpunkt auf fondsgebundenen Lösungen. Das Unternehmen wurde 1991 gegründet und verwaltete zum Ende des Geschäftsjahres 2016 ein Vermögen in Höhe von 8,5 Milliarden Euro. Knapp 271.000 Kunden haben der Heidelberger Leben insgesamt zirka 543.000 Versicherungsverträge anvertraut.


2014 hat die Heidelberger Lebensversicherung AG das Neugeschäft eingestellt und konzentriert sich seitdem als eine der Portfoliogesellschaften der Viridium Versicherungsgruppe ausschließlich auf die Bestandskunden und deren Bedürfnisse. Die Viridium Gruppe ist führender Spezialist für das Management von Lebensversicherungsbeständen in Deutschland.

Seit ihrer Gründung hat sich die Heidelberger Lebensversicherung AG eine stabile Position auf dem deutschen Altersvorsorgemarkt erarbeitet.
Hier die wichtigsten Eckdaten unserer Historie:
 

  • 1991 Gründung als MLP Lebensversicherung AG
  • 2005 Übernahme durch die börsennotierte Halifax Bank of Scotland
  • 2006 Umfirmierung in Heidelberger Lebensversicherung AG
  • 2009 Integration in den internationalen Finanzkonzern Lloyds Banking Group
  • 2014 Einstellung des Neugeschäfts und Eingliederung in die Viridium Gruppe